Allgemeines

  • Abonnieren = einseitige Kommunikation zwischen TEAMBOX und Ihrem Google Kalender, Änderungen können nur in TEAMBOX vorgenommen werden

Schritte

  1. Wählen Sie ‘Abonnieren’ in ‘Kalender’
  2. Um bestimmte Einträge nicht zu übertragen, entfernen Sie die entsprechenden Häkchen bei Ereignisse, Aktivitäten, Ferien und Offdays.
  3. Klicken Sie auf den Link URL in Zwischenablage kopieren’
    => der Subskriptionslink wurde generiert und in die Zwischenablage kopiert
  4. Öffnen Sie Google Kalender > ‘Mehr Kalender’, klicken Sie auf *‘Via URL hinzufügen’ und fügen Sie die zuvor generierte Abonnement-URL im Feld “URL” ein
  5. Bestätigen Sie das Abonnement
  6. Um den neuen Kalender zu testen, erstellen Sie ein neues Ereignis in der TEAMBOX
    => Das Ereignis wird in Ihrem Google Kalender angezeigt

Szenarien

Abonnieren der Ereignisse eines Teammitglieds

  1. Um die Ereignisse eines Teammitglieds zu abonnieren, klicken Sie auf “neues Kalenderabonement” in Ihrem Google Kalender
  2. Kopieren und fügen Sie “Ihre” URL in das Kalender-URL Feld ein und ändern Sie die URL (ersetzen Sie also Ihren Kurznamen, z.B. “doba”, durch den Kurznamen Ihres Kollegen).
  3. Das Kalenderfenster zeigt nun den Kalender Ihres Kollegen an.

Abonnieren der Feiertage aller Mitarbeiter

  1. Ersetzen Sie einfach Ihren Kurznamen (z. B. “doba”) durch “holiday” und lassen Sie den Rest des Links so, wie er ist.
  2. Das Kalenderfenster zeigt nun alle Feiertage der Mitarbeiter in einem Kalender an.

Abonnieren von Feiertagen

  1. Um die Feiertage von TEAMBOX in Ihrem Kalender anzuzeigen, wählen Sie den Link “URL in Zwischenablage kopieren” unter “Abonnieren” > “Feiertagskalender”*, um einen Abonnementlink der Feiertage zu generieren.
  2. Führen Sie dann die zuvor beschriebenen Schritte in Ihrem Google Kalender aus (öffnen Sie den Google Kalender – Mehr Kalender – URL kopieren und einfügen – usw.).
  3. Das Kalenderfenster zeigt nun den Feiertagskalender von TEAMBOX an.

Zugriff auf Kalender sperren

  1. Gehen Sie zu TEAMBOX > “Kalender” > “Abonnieren” und klicken Sie auf den Button “Neue URL erzeugen”
  2. Die alte URL verliert somit ihre Gültigkeit
  3. Richten Sie danach die neue URL in Ihrem Google Kalender wie oben beschrieben ein.